Warum bleibt der Bitcoin unter 50.000 Euro?

Am 8. September verlängerte Standard Chartered’s Studienorganisation für virtuelles Geld, dass der Wert von Bitcoin in diesen Tagen des Jahres 2021 oder in den ersten langen Monaten des Jahres 2022 $100.000 erreichen sollte. Einige Krypto-CEOs haben ebenfalls ähnliche Erwartungen geäußert, ebenso wie Thomas Lee, leitender Partner von Fundstrat Global Advisors.

Wie dem auch sei, abgesehen von einem flüchtigen Zerstörung jenseits der $ 50.000 Preismarke withinside die Nummer eins sieben Tage Strecke von September, hat Bitcoin ignoriert, um in jeder bullish Energie zu gewinnen. Zum Zeitpunkt der Presse, der Wert von Bitcoin ist rund $43.700, weil es weiterhin unter den $41.000 Führer und das Hindernis Grad in der Nähe von $50.000 zu gehen. Was also verursacht diesen Abwärtstrend?

DeFi wächst weiter dramatisch

Es kehrt zurück zu vor einem Jahr. Für den Großteil des Jahres 2020 verzeichnete das dezentrale Bargeld (DeFi) hervorragende Ersatzmengen und bemerkte, dass eine große Vielfalt von Krypto-Kunden ihre Quellen in severa DeFi-Konventionen wegschließen, um exorbitante Spitzenrenditen zu bieten. So könnte es regelmäßig sein, dass severa wirtschaftlichen Geldgeber könnte über ihre Bitcoin Eigentum zu Ether oder andere versierte Vertrag-upheld Token geändert haben, um withinside die Raserei zu beteiligen.

Trotz der Wahrheit, dass es einen blinkenden Tropfen in DeFi-assoziierten sportlichen Aktivitäten innerhalb des letzten Stücks von 2020 und in die Mitte 2021 gegeben hat, stieß der Ort auf einen 2d Ansturm von Hobby ab überfällig, als nicht-fungible Token (NFTs) begann, unverwechselbare Qualität zu akkumulieren. Am 7. September übertraf der gesamte tatsächliche Wert der gesperrten Quellen (TVL) in DeFi interessanterweise fast die hundert Milliarden Dollar Erfüllung, wie nach DeFi Pulse. Diese maximale aktuelle Flut hat die Verbesserung des letzten Jahres effizient übertroffen, wobei der TVL um 253% von 23,8 Mrd. $ auf 84,1 Mrd. $ gestiegen ist, im Gegensatz zu 183% im letzten Jahr (8,39 Mrd. $ auf 23,8 Mrd. $).

Eine Tonne dieser neuen Verbesserung ist auf das Aufkommen der neuesten Konkurrenten innerhalb der dezentralen Dienstprogramm Raum, wie:

Solana

Torrential Slide

Fantom

Cardano

Jede die Art von wunderbaren Siedlung gezielte Ebenen haben effizient ihre eigenen DeFi Umgebungen der Nachbarschaft dapps angesiedelt und verkaufen viel weniger teure Kosten und schnellere Wechselgeschwindigkeiten als Ethereums zeitgenössische Blockchain Innovation.

Die NFT-Explosion

Es ist jetzt nicht mehr eindeutig DeFi dies nimmt Bilder jedermanns Interesse weit weg von Bitcoin. Der NFT-Marktplatz hat ebenfalls große Erfüllung im Jahr 2021 bevorzugt. Die Summe, die für den Kauf von NFTs innerhalb einer 30-tägigen Zeitspanne ausgegeben wurde, ist von rund 10 Millionen Dollar zu Beginn des Jahres 2021 auf 2,6 Milliarden Dollar (Stand: 17. September) erheblich gestiegen.

Aufgrund der Vorherrschaft von DeFi und NFT ist die Vorherrschaft von Bitcoin (das gesamte Ausmaß der Bitcoin-Marktplatz-Kapazität im Vergleich zur gesamten Kryptowährungs-Marktplatz-Kapazität) wesentlich gesunken – sie betrug 69,7 % zu Beginn des Jahres, liegt aber derzeit bei 41,9 %. Als solche, Bitcoin ist nicht bestellen ein vergleichbares Maß an Hobby und Aufmerksamkeit, die es 9 Monate zuvor geworden. Dies sollte darauf hinweisen, warum es gekämpft hat, um die Form des Einkaufs Stress kritisch zu unterbrechen über $ 50.000 zu akkumulieren.

Spannungen in der US-Verwaltung

Der US-Senat hat den umstrittenen Rahmenentwurf verabschiedet. Dieser besteht aus einem 1,2 Billionen Dollar schweren Ausgabenplan, der für Arbeiten in bestimmten Bereichen des Wirtschaftssystems eingesetzt werden soll. Ein Teil des Vorschlags besteht darin, die Konzepte rund um die virtuelle Bargeld-Steuerbewertung zu ändern, um die Stabilität dieses riesigen Gesetzentwurfs zu unterstützen. Eine der Neuerungen besteht darin, dass Krypto-Händler verpflichtet werden sollen, Börsengeschäfte aufzuzeichnen. Während die reale Voraussetzung als eine Möglichkeit angesehen wird, Krypto-Kunden zu beobachten und eine höhere Konsistenz der Verpflichtungen zu gewährleisten, ist der Hauptstreitpunkt das Fehlen einer kostengünstigen Definition für den Ausdruck „Händler“. Krypto-Befürworter behaupten, dass der Begriff zu weit gefasst ist und wahrscheinlich so interpretiert wird, dass er Krypto-Ausgräber, Designer und Hub-Validierer umfasst – von denen keiner ein Aufseher über die Vermögenswerte der Kunden sein könnte.

Trotz der Tatsache, dass es Bemühungen mit Hilfe einer parteiübergreifenden Ansammlung von Krypto-unterstützenden Gesetzgebern gab, um die Gebühr zu überarbeiten, ist es meilenweit zweifelhaft, dass eine ganze Menge machbar sein sollte, um die Krypto-Offenlegungsanforderungen zu ändern, bevor es meilenweit in das Gesetz übergeben wird. Im Großen und Ganzen, administrative Schwachstellen, zum Beispiel, dies haben oft die Ausstellung von Bitcoin betroffen.

Dann, an diesem Faktor, gibt es die Non-Stop-administrative Schlägereien zwischen Königreich-Schutz-Kontrolleure withinside den USA darüber hinaus, Krypto-Darlehens-Agenturen, wie Celsius und BlockFi. Controller behaupten, dass die Hobby-tragende Krypto-Finanzierung Rechnungen mit Hilfe der Verwendung der 2 Agenturen Missbrauch Königreich Schutzgesetze zur Verfügung gestellt. Bei den Behörden Grad, die Securities and Exchange Commission (SEC) hat mit seiner vorsichtigen Art und Weise zu adressieren Krypto, das ist der Zweck ein Bitcoin-Austausch ausgetauscht Vermögenswert gespeichert.

Patrick Gerard
Warum bleibt der Bitcoin unter 50.000 Euro?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.